Juice Booster 2 Ladestation mit Lastmanagement bei Galliker

Prozessor und
Firmware

Die JUICE JET Engine ist der Hard- und Softwarekern jeder JUICE-Ladestation. Ladetechnologie, die langfristig bestehen soll, braucht leistungsfähige Intelligenz.
 
Dieses eigens entwickelte Herzstück verbindet einen optimierten Hochleistungsprozessor mit intelligenter Firmware und schnittstellenreicher Software.
 

Juice Jet Engine Chip von Juice Technology
Balken

Schneller, sicherer, zuverlässiger und vernetzter laden dank der zukunftssicheren JUICE JET Engine, exklusiv entwickelt von Juice Technology.

Die JUICE JET Engine macht den Unterschied: Perfekt für heute, offen für die Anforderungen von morgen. Denn zukunftssichere Ladetechnik ist viel mehr als ein Stand-Alone-Stromschalter oder eine semi-intelligente Laststeuerung mit ein paar wenigen Abstufungen, zu wenig Ampere in zu kleinen Clustern. Die JUICE JET Engine vereinigt viele einzigartige Funktionen in sich.

Fischutz.png

Sicher laden
Absolut sicheres Laden mit allen auf dem Markt erhältlichen Elektro-Fahrzeugen.

Hohe Ströme, Fehlerströme, Kurzschlüsse, Überhitzungen usw. machen das Thema tatsächlich zur vielzitierten „Raketentechnik“, wenn man allein den Sicherheitsaspekt richtig behandelt. Deshalb ist die JUICE JET Engine allen anderen Ladestationen so überlegen.

Leiterplatte von Juice Technology mit Logo

Funktion

Schild Icon
Auszeichnung Icon
Rechnung Icon

Sicher laden
Absolut sicheres Laden mit allen auf dem Markt erhältlichen Elektro-Fahrzeugen.

Hohe Ströme, Fehlerströme, Kurzschlüsse, Überhitzungen usw. machen das Thema tatsächlich zur vielzitierten „Raketentechnik“, wenn man allein den Sicherheitsaspekt richtig behandelt. Deshalb ist die JUICE JET Engine allen anderen Ladestationen so überlegen.

Zuverlässig laden
Optimiert auf individuelle Ladecharakteristika und -besonderheiten von über 100 verschiedenen E-Fahrzeugen.

Jedes Fahrzeug verhält sich anders, teilweise nicht ganz normkonform, teilweise sprechen sie „Dialekte“ der Normkommunikation. Die JUICE JET Engine gleicht das alles aus, denn unsere Kunden sollen immer sorgenfrei laden können.

Zukunftssicher investieren
Interaktiv vernetzbar und offene Schnittstellen für absolute Zukunftssicherheit. Das rudimentäre Protokoll OCPP, heute Quasi-Standard, genügt künftigen Anforderungen nicht.

Je mehr elektrische Fahrzeuge auf den Markt kommen, desto wichtiger werden vollintegrierte volldynamische Ladelösungen. Die JUICE JET Engine ist genau dafür gebaut, deckt volldynamisches Lastmanagement bereits heute ab und ihre clevere Architektur macht sie bereit für alle künftigen Erweiterungen, auch kundenspezifisch.

 
Juice Booster 2 Ladestation Installation bei Galliker mit Lastmanagement
Balken

Holen Sie sich die fortschrittlichsten Ladestationen auf dem Markt. Achten Sie auf das Label „JUICE JET Engine inside“.